Unser Förderzentrum

Förderung in Kleingruppen

• Legasthenie

• Dyskalkulie

• AD(H)S

• Nachhilfeunterricht (LOGO)

Begleitende Hilfen

• Professionelle Elternberatung

• Psychologische Diagnostik und Begutachtung

• Individuelle Lernberatung

• Einzel-Coaching

Heilpädagogische Förderung

Wir bieten Ihnen heilpädagogische Förderung in Kleingruppen (2-4 Schülerinnen und Schüler) in je

2 Unterrichtsstunden pro Woche nachmittags. Die Termine werden individuell vereinbart. Für einen attraktiven Unterricht werden die Methoden oft spielerisch umgesetzt und durch Computer-Einsatz unterstützt. Die Gebühr beträgt monatlich 85,00 €.

LOGO:  Lernen mit Lust und Erfolg

Nachhilfe-Unterricht schafft Lernerfolge, fördert damit auch die Lust, am Lernen und schafft neues Selbstvertrauen. Wichtig ist das Füllen von Wissenslücken genauso wie das Erlernen von Lernmethoden, um sich Wissen effektiv und strukturiert anzueignen. Diese Techniken zu kennen, erleichtert auch das Erlernen neuen Wissens.

Termine nach Vereinbarung (in Einzel- und Gruppenförderung möglich): 04191 9176-0

Hochbegabung - so fördern wir:

  • Individuelle Lernberatung
  • Erwachsenen-Coaching
  • Außerschulische Förderung in der Kleingruppe. Einmal wöchentlich 90 Minuten lang am Nachmittag. Max. fünf etwa gleichaltrige Kinder (ab 5 Jahre) oder Jug

    Förderung in Kleingruppen

    • Legasthenie

    • Dyskalkulie

    • AD(H)S

    • Nachhilfeunterricht (LOGO)

    Begleitende Hilfen

    • Professionelle Elternberatung

    • Psychologische Diagnostik und Begutachtung

    • Individuelle Lernberatung

    • Einzel-Coaching

    Heilpädagogische Förderung

    Wir bieten Ihnen heilpädagogische Förderung in Kleingruppen (2-4 Schülerinnen und Schüler) in je

    2 Unterrichtsstunden pro Woche nachmittags. Die Termine werden individuell vereinbart. Für einen attraktiven Unterricht werden die Methoden oft spielerisch umgesetzt und durch Computer-Einsatz unterstützt. Die Gebühr beträgt monatlich 85,00 €.

    LOGO:  Lernen mit Lust und Erfolg

    Nachhilfe-Unterricht schafft Lernerfolge, fördert damit auch die Lust, am Lernen und schafft neues Selbstvertrauen. Wichtig ist das Füllen von Wissenslücken genauso wie das Erlernen von Lernmethoden, um sich Wissen effektiv und strukturiert anzueignen. Diese Techniken zu kennen, erleichtert auch das Erlernen neuen Wissens.

    Termine nach Vereinbarung (in Einzel- und Gruppenförderung möglich): 04191 9176-0

    Hochbegabung - so fördern wir:

  • Individuelle Lernberatung
  • Erwachsenen-Coaching
  • Außerschulische Förderung in der Kleingruppe. Einmal wöchentlich 90 Minuten lang am Nachmittag. Max. fünf etwa gleichaltrige Kinder (ab 5 Jahre) oder Jugendliche (Unterrichtszeiten nach Vereinbarung)
  • Die Förderung gestaltet sich eher als offene Lernwerkstatt mit viel Raum zur aktiven Gestaltung durch die Teilnehmer. Spannende Experimente und Exkursionen sowie immer neue Projekte machen den Unterricht vielseitig und interessant. In diesem Semester starten wir mit Frau Götz wieder neue Fuchs- Gruppen nach unserem eigenen bewährten Konzept – auch für underachiever und Kinder mit Verdacht auf Hochbegabung. Neben der Fo(e)rderung bieten wir weiterhin unabhängige Intelligenztestung und -begutachtung durch eine Diplom-Psychologin sowie Elternberatung durch eine Begabungspädagogin an

    endliche (Unterrichtszeiten nach Vereinbarung)

Die Förderung gestaltet sich eher als offene Lernwerkstatt mit viel Raum zur aktiven Gestaltung durch die Teilnehmer. Spannende Experimente und Exkursionen sowie immer neue Projekte machen den Unterricht vielseitig und interessant. In diesem Semester starten wir mit Frau Götz wieder neue Fuchs- Gruppen nach unserem eigenen bewährten Konzept – auch für underachiever und Kinder mit Verdacht auf Hochbegabung. Neben der Fo(e)rderung bieten wir weiterhin unabhängige Intelligenztestung und -begutachtung durch eine Diplom-Psychologin sowie Elternberatung durch eine Begabungspädagogin an

Grundbildung

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Integrationskurs Nr. 55 Alpha O-Kurs" (Nr. 4009D) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Grundbildung für Chancengleichheit

Die Grundbildung ist eine gesamtgesellschaftlich sehr wichtige Aufgabe für uns als öffentlich anerkannte Trägerin der Weiterbildung in Kaltenkirchen.
Mit dem elementaren Lesen, Schreiben und Rechnen erschließen wir unseren Teilnehmenden ganze Bildungswelten und vermehren durch diese Schlüsselkompetenzen auch weitere Bildungsmöglichkeiten. Damit tragen wir aktiv dazu bei, die Chancen auf gleichberechtigte und selbstbestimmte gesellschaftliche Teilhabe in einer sich stetig verändernden Welt zu erhöhen.
Mit unseren vielfältigen und hoch professionellen Angeboten setzen wir uns sowohl für einheimische Muttersprachler/innen ein, die von Lern- und Teilleistungsstörungen betroffen sind (z.B. Legasthenie und Dyskalkulie), als auch für zugewanderte Analphabet(inn)en und Lernende einer Zweitschrift.
Wir entwickeln unsere Angebote in der Grundbildung entsprechend der insbesondere regionalen Bildungsbedarfe. Hierzu kann die Vermittlung elementarer PC-Kenntnisse für bestimmte Zielgruppen ebenso gehören wie die systematische Vorbereitung auf den Erwerb eines Schulabschlusses.
Neben dem Förderunterricht bieten wir Ihnen zudem diagnostische Hilfen und individuelle Beratungen zu Lern- und Teilleistungsstörungen.

Ihre Ansprechpartner:

VHS Zentrale
Bahnhofstraße 3-5
24568 Kaltenkirchen
info@vhskaltenkirchen.de
Tel.: 04191/9176-0


Grundbildung für Chancengleichheit

Die Grundbildung ist eine gesamtgesellschaftlich sehr wichtige Aufgabe für uns als öffentlich anerkannte Trägerin der Weiterbildung in Kaltenkirchen.
Mit dem elementaren Lesen, Schreiben und Rechnen erschließen wir unseren Teilnehmenden ganze Bildungswelten und vermehren durch diese Schlüsselkompetenzen auch weitere Bildungsmöglichkeiten. Damit tragen wir aktiv dazu bei, die Chancen auf gleichberechtigte und selbstbestimmte gesellschaftliche Teilhabe in einer sich stetig verändernden Welt zu erhöhen.
Mit unseren vielfältigen und hoch professionellen Angeboten setzen wir uns sowohl für einheimische Muttersprachler/innen ein, die von Lern- und Teilleistungsstörungen betroffen sind (z.B. Legasthenie und Dyskalkulie), als auch für zugewanderte Analphabet(inn)en und Lernende einer Zweitschrift.
Wir entwickeln unsere Angebote in der Grundbildung entsprechend der insbesondere regionalen Bildungsbedarfe. Hierzu kann die Vermittlung elementarer PC-Kenntnisse für bestimmte Zielgruppen ebenso gehören wie die systematische Vorbereitung auf den Erwerb eines Schulabschlusses.
Neben dem Förderunterricht bieten wir Ihnen zudem diagnostische Hilfen und individuelle Beratungen zu Lern- und Teilleistungsstörungen.

Ihre Ansprechpartner:

VHS Zentrale
Bahnhofstraße 3-5
24568 Kaltenkirchen
info@vhskaltenkirchen.de
Tel.: 04191/9176-0