Kultur / Kursdetails

20-2-2012 Die goldene Ära der Operette

Beginn Fr., 04.12.2020, 14:30 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 18,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Burkhard Kleinke
Kursort Raum A8

Die Zeit von 1860 bis ca. 1900 nennt man auch die goldene Ära der Wiener Operette. Komponisten wie Johann Strauß (Sohn) und auch Carl Zeller prägten diese Zeit. Wien war eines der europäischen Kulturzentren jener Tage, daher ist es kein Wunder, dass es auch oft Schauplatz dieser Operetten war. Insbesondere die Walzermusik trug zur Berühmtheit der Operetten dieser Ära bei.

Wir befassen uns mit den historischen Ereignissen dieser (Wiener) Zeit und hören berühmte Melodien, u.a. aus dem Zigeunerbaron, der Fledermaus und aus dem Vogelhändler.



Termine

Datum
04.12.2020
Uhrzeit
14:30 - 16:00 Uhr
Ort
Raum A8